Weihnachtsturnen mit Eltern (Mittwoch)

Wie bereits mitgeteilt findet am kommenden Mittwoch (13.12.) wegen dem Aufbau des Raublinger Weihnachtsmarktes kein Turnen statt.

Die letzten Stunden des Jahres 2017 finden somit am Mittwoch dem 20.12.2017 zu den normalen Zeiten (ab 16/17Uhr) statt. Gerne sind hier, wie bei uns bereits Tradition ist, auch die Eltern, Geschwister und Großeltern herzlich eingeladen mitzuturnen! Also Sportsachen an und dann geht’s los mit Werfen, Klettern, Balancieren…

imagesVIELQAA4

Spannende und sicherlich auch teilweise anspruchsvolle Stationen erwarten Euch! So können die Kinder ihren Eltern mal zeigen, was sie bereits gelernt haben 😉

Wichtig: Bei diesen Stunden geben wir die Aufsichtsplicht für begleitete Kinder an die entsprechenden Erwachsenen ab und kümmern uns verstärkt um Kinder ohne Begleitung!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Advertisements

Bilder vom Nikolausturnen

Hallo liebe Eltern,

in der gestrigen Vorschulgruppe hatte ich mal wieder die Möglichkeit ein paar Fotos zu machen. Es waren wenige Kinder da, die Aufgaben waren dafür um so anspruchsvoller und Karin & ich haben besonderen Wert auf genaues Zuhören und richtige Ausführung gelegt…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Bei den Kindergartenkindern gab es dieselben Stationen, wie immer aber etwas weniger Anspruchsvoll…

Hallensperrungen im Dezember

Die Gemeindehalle ist an folgenden Tagen gesperrt:

Mittwoch 13.12. bis Montag 18.12. – wegen Weihnachtsmarkt

 

Das bedeutet für uns für die letzten Stunden des Jahres 2017:

Schulkindturnen nur noch am kommenden Montag 11.12.17

Kindergarten- und Vorschulturnen am 6.12.17 (wahrscheinlich mit weniger Kindern, wegen Nikolaus) und letztmalig am 20.12.17

Eltern-Kind-Turnen nur noch an diesem Donnerstag, 7.12.17 (nicht mehr am 21.12.17)

 

Wir wünschen danach allen Familien ein FROHES WEIHNACHTSFEST und sehen uns danach wieder ab dem 8.Januar 2018!

 

unbenannt

 

 

 

Eltern-Kind-Turnen im Dunkeln – am 16.11.2017

Mit Sankt Martin wird die dunkle Jahreszeit eingeläutet. Wir zelebrieren das mit einer Turnstunde mit Taschenlampen.

flashlight-apps-tablet-certified-clipart

Wir bauen die Geräte ganz normal auf und ziehen schonmal die Vorhänge zu. Dann können die Kinder die Gerätschaften zunächst bei Licht erkunden. Dann machen wir das Licht aus und die Taschenlampen an.

Bitte erklärt euren Kindern schon vor der Stunde, dass sie mit den Lampen auf den Boden leuchten sollen – und nur bis hoch zum Bauch von anderen Kindern und Eltern. (So vermeiden wir den Satz mit „NICHT“: „Leuchtet nicht in’s Gesicht der anderen“ – wir wollen sie ja schließlich nicht auf dumme Ideen bringen.)

Ich freue mich auf Euch
Astrid